4. Etappe („Durch das Uckertal“)

Am 24. Juni von Prenzlau nach Pasewalk

Der Plan:

  • Insgesamt zirka 35 km mit dem Rad durch das schöne Uckertal bis nach Pasewalk.
  • Die vorletzte Übernachtung ist diesmal in einem ausrangierten Eisenbahnwagon geplant. http://www.lokschuppen-pomerania.de

(Strecke/Karte wird nachgereicht)

Guten Morgen aus Prenzlau!

Frühstück im Hotel Overdiek

Auf der heutigen Etappe wird es heiß! Bei über 30 Grad und voraussichtlich wenig Schatten werden wir uns weiter in Richtung Ostsee kämpfen.

A20
Leicht unwegsames Gelände (Pflasterstrassen, Platten- und Schotterwege)
Ankunft in Pasewalk – Lokschuppen

Muddi und Vaddi fahren jetzt zum nahegelegenen Supermarkt… Abendessen shoppen.

Geschichte
Outdoor-Kegelbahn auf dem Gelände
Na? Wer kennt das noch?
Sind gespannt, was da heute noch abgeht!
Abendessen – Und der Wein steht schon kalt!

9 Kommentare

  1. Ich wünsche einen guten Start für die heutige Etappe … Für die Mitte der Woche sind hier bis zu 40 Grad angesagt. An der Ostsee „nur“ knapp um 30 Grad. Ihr macht wohl alles richtig! Tolle Reiseeindrücke. Gute Faaaaahrt!

  2. Ihr seid angekommen und ich hoffe ihr findet ein kühles Plätzchen. Ich freue mich, dass Karla und Charlotte so tapfer durchhalten. Wünsche noch einen schönen Tag. Grüße Oma. M.

  3. Wieder ein tolles Ziel! Sehr schöne Reise macht Ihr da und super geplant! Weiterhin viel Spaß!
    Kleine Anekdote am Rande, mit dem Tourex bin ich mal als Kind nach Varna gefahren, war ein tolles Erlebnis!
    Viele Grüße und immer Luft auf dem Reifen!

  4. Großartig Ihr Vier! Wir sind schwer beeindruckt von Eurem Sportsgeist, die tollen Bilder und die vielen Eindrücke, die Ihr uns zeigt. Viel Spaß Euch und liebe Grüße aus Hamburg!

  5. ich freue mich das ihr schon so weit gekommen seit.juuuuuuuuhuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!!!!
    viel glück. eure lunaklarissahugelbukelkesefuß…………………………

    🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.